esc Potenzialanalysen
& Kompetenzentwicklung

FÜHRUNG - VERTRIEB - MITARBEITER
Online-Assessments für Recruiting & Kompetenzentwicklung

Kostenfreie Testung, Musterprofile oder Webinar anfordern

Gerne fordern Sie Musterprofile und/oder eine kostenfreien Testung der esc Potenzialanalysen an. ecruiting solutions consulting behält sich das Recht vor, Anfragen ohne Begründung abzulehnen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an ralph.koebler@potenzial.at widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin kein Robot
Vielen Dank!
Ihre Nachricht wurde uns übermittelt.
BEENDEN
Achtung! Etwas ist nicht in Ordnung ...
Bitte später versuchen, oder eine Email an:
ralph.koebler@ecruiting.at senden

In der esc Potenzialanalyse geht es um die Tiefenpersönlichkeit, d.h. um Persönlichkeitsmerkmale, Werte & Grundhaltungen. Das ist besonders wichtig im Recruiting.

Für die Entwicklung bestehender Mitarbeiter sind Kompetenzen besonders wichtig. Grundhaltungen und Persönlichkeitsmerkmale manifestieren sich in Kompetenzen und zeigen sich im beobachtbarem Verhalten.

Kompetenz kommt von Können und verbindet Wissen mit Handeln!

Die esc Kompetenzentwicklung

  • Nutzt eine ideale Kombination von positionsspezifischen, fachbezogene Kompetenzen mit allgemeinen Kompetenzen wie Team/Beziehungsfähigkeit, Kommunikation, Lernbereitschaft, etc.
  • Die Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter_in wird wirksam unterstützt. Die nächsten Entwicklungsschritte werden klar aufgezeigt. Unterschiede in der Selbst- und Fremdwahrnehmung können angesprochen und geklärt werden
  • Die Kompetenzdatenbank (mit Kompetenzgruppen, Kompetenzen und Verhaltensankern) kann organisationsspezifisch angepasst werden
  • Die Verhaltensanker zeigen die Handlungskompetenzen in der täglichen Arbeit und machen eine Kompetenz objektiv beobachtbar und bewertbar
  • Jeder Kunde kann eine unbegrenzte Anzahl von Kompetenzprofilen erstellen, die mit Links für webbasierte Selbst- und Fremdeinschätzungen zum Leben erweckt werden. Die Fragen für die Selbst- und Fremdeinschätzung werden aus den Verhaltensankern aller zugewiesenen Kompetenzen generiert
  • Der Mehrwert von ecruiting solutions consulting besteht darin, dass eine direkte Verbindung zwischen der Potenzialanalyse und der esc Kompetenzanalyse hergestellt werden kann. Im Recruiting sind die Grundhaltungen und die Persönlichkeit wichtig, hier kommt die Potenzialanalyse zum Einsatz. Auch in der Personalentwicklung kann die Potenzialanalyse eingesetzt werden, um den aktuellen Standort zu bestimmen. Für die regelmäßige, praktische Zusammenarbeit von Führungskraft & Mitarbeiter_in, für Lern- & Entwicklungsthemen ist jedoch das esc Kompetenzmanagement das geeignete Instrument.
Info & Anfrage: ralph.koebler@potenzial.at

Werte und Grundhaltungen im Graves-Modell zeigen die Weltsicht und den Reifegrad der Entwicklung. Grundhaltungen und Persönlichkeitsmerkmale manifestieren sich in Handlungskompetenzen. Die Kompetenzen manifestieren sich im beobachtbarem Verhalten.

Einführung & Umsetzung

Ihr habt bereits ein Kompetenzmodell? Sehr gut! Habt ihr auch Kompetenzentwicklung-Tools, die Mitarbeiter und Führungskräfte inspirieren und einen echten praktischen Mehrwert liefern?

Oder wollt ihr ein Kompetenzentwicklung-Tool einführen und sucht nach einem Weg, dass dies für alle Führungskräfte und Mitarbeiter eine Bereicherung ist und emotional angenommen wird?

Eine gute Kompetenzentwicklung erhöht die Wertschöpfung der gesamten Organisation. Ein ROI ist schnell erreicht.

Projektangebote

Wir unterstützen euch bei der Einführung einer praktischen Kompetenzentwicklung und auch bei der Anpassung eines bestehenden Kompetenzmodells, um es über Verhaltensanker messbar zu machen. Gerne erstellen wir für euch ein  Angebot.

Phasen einer Einführung

Aufbau der Kompetenzdatenbank in Bezug auf ein zentrales Kompetenzprofil

Einige Kompetenzen sind allgemeiner Natur, gelten für die gesamte Organisation und können aus Kompetenzvorlagen einschließlich Verhaltensankern entnommen werden. Andere Kompetenzen sind positionsspezifisch und sehr praktisch, positionsspezifisches Handlungswissen fließt in die Verhaltensanker ein. Die Fragen für die webbasierten Selbst- und Fremdeinschätzungen werden aus allen Verhaltensankern zusammengestellt.

Dann führen wir ein Pilotprojekt mit einigen Führungskräften und Mitarbeitern durch. Durchführung von Teamworkshops mit allen Teilnehmern. Feinabstimmung und Aufbau von internem Know-how: Videos zu Feedbackgesprächen.

Erst wenn das esc Kompetenzentwicklungs-Tool von Führungskräften & Mitarbeitern emotional akzeptiert und als wertvoll & motivierend erlebt wird, erfolgt ein Roll-out auf alle Mitarbeiter hinsichtlich dieses Kompetenzprofils.

Gleichzeitig werden für andere Positionen Kompetenzprofile erstellt und ausgerollt.

Info & Anfrage: ralph.koebler@potenzial.at