NUTZUNGFÜHRUNGVERTRIEBMITARBEITERGÜTEKRITERIENTEAMPROFILEPRICING

esc Potenzialanalysen

FÜHRUNG - VERTRIEB - MITARBEITER
Mit Online-Assessments die Auswahlprozesse  digitalisieren

Kostenfreie Testung, Musterprofile oder Webinar anfordern

Gerne fordern Sie Musterprofile und/oder eine kostenfreien Testung der esc Potenzialanalysen an. ecruiting solutions consulting behält sich das Recht vor, Anfragen ohne Begründung abzulehnen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an ralph.koebler@potenzial.at widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin kein Robot
Vielen Dank!
Ihre Nachricht wurde uns übermittelt.
BEENDEN
Achtung! Etwas ist nicht in Ordnung ...
Bitte später versuchen, oder eine Email an:
ralph.koebler@ecruiting.at senden

Preise & Online-Bestellung

Alle Preisangaben sind exkl. UST.

Jede Testung kann in allen PDF-REPORT-Varianten generiert werden: FÜHRUNG, VERTRIEB, MITARBEITER bzw. individuelle Rollenprofil-Auswertungen. Um eine kosteneffiziente Anwendung auch im Recruiting zu ermöglichen, bieten wir folgende Nutzungsvarianten an:

Pakete

Ein Paket wird bei Bestellung fakturiert und bezahlt. In einer Paket-Erstbestellung ist die Accounteinrichtung inkludiert. Nach Zahlungseingang können die Testungen abgerufen werden. Bei jeder Benachrichtigungs-Email pro Testung ist die Anzahl der noch verfügbaren Testungen sichtbar. Folgende Paketpreise sind verfügbar:

  • 100er Paket zu 7900,-€ (Stückpreis 79,-€)
  • 50er Paket zu 4250,-€ (Stückpreis 85,-€)
  • 10er Paket zu 900,-€ (Stückpreis 90,-€)

Einzelstückpreis

99,-€ pro Testungen. In dieser Nutzungsvariante werden am Monatsanfang die durchgeführten Testungen des Vormonats nachträglich verrechnet. Die Accounteinrichtung beträgt einmalig 99,-€ und kann in der Online-Bestellung durchgeführt werden. Die Nutzung ist ohne Zertifizierung möglich, da alle Reports durch ausführliche Detailtexte selbsterklärend sind. Bei einer intensiven Nutzung empfiehlt es sich dennoch sich zu qualifizieren. Der einfachste Weg  das Anwendungswissen zu erlernen, besteht im Besuch des Seminars "Gravesmodell im Recruiting" (inkl. Interviewtechnik) bzw. "Zertifizierung" (inkl. Potenzialanalysenpaket).

Unlimitierte Firmenlizenzen

Hier ist die Anzahl der Testungen nicht limitiert. Sinnvoll bei einer konzernweiten Nutzung. Preisanfragen für Jahreslizenzen richten Sie bitte an: ralph.koebler@potenzial.at

Zur Online-Bestellung

Nutzung & Einsatzgebiete

Schneller, flexibler und effektiver: Online Assessments digitalisieren gemeinsam mit Videointerviews die Kernprozesse des Recruitings. Internetbasierte, wissenschaftlich validierte und praxisorientierte Potenzialanalysen sind zentrale Bestandteile im digitalen Recruiting-Methodenmix. Konform mit DSGVO und DIN 33430.

Recruiting & Auswahlprozesse

Um Fehlbesetzungen intern & extern zu vermeiden, ist ein guter Methodenmix in den Auswahlverfahren von zentraler Bedeutung. Je vielfältiger valide Methoden kombiniert werden, desto höher ist die Validität des Gesamtprozesses. Die esc Potenzialanalysen sind im Recruiting-Kontext validiert, d.h. die Einzelfragen haben eine optimale Balance zwischen Undurchschaubarkeit und Messgenauigkeit.

Wenn bestimmte Positionen oft besetzt werden, empfiehlt sich die Anpassung der Analyse mit einem spezifischen Idealprofil. Durch die Testung von langfristig erfolgreichen Mitarbeitern bzw. von Mitarbeitern mit hoher Zielerreichung werden relevante Erfolgsmerkmale gemessen. So werden auch Besonderheiten des jeweiligen Marktes abgebildet und zukünftige Bewerber können mit diesem spezifischen Idealprofil verglichen werden.

Wir zertifizieren Berater & HR-Mitarbeiter, damit die Potenzialanalyse eigenständig angewendet werden kann.

Entwicklung

Eine Potenzialanalyse + Feedbackgespräch ist eine eigenständige Coachingeinheit bzw. Entwicklungsmaßnahme. Darauf aufbauend integriert ein Teamworkshop mit dem Teamprofil (basierend auf allen Einzelprofilen) die kollektiven Wir- und die individuellen Ich-Entwicklungsthemen. Neben der Zertifizierung bilden Audiodossiers eine weitere Möglichkeit des Einstiegs in die Nutzung. Im Audiodossier werden die Einzelelemente der Potenzialanalyse aus testdiagnostischer Sicht beleuchtet und zu einem ganzheitlichen Bild integriert. Das Audio-Dossier wird im mp3-Format gemeinsam mit dem PDF-Report übermittelt und bietet eine umfassende und qualitativ hochwertige Auswertung. Siehe hierzu den Blogbeitrag:  "Was ist ein Audio-Dossier?"

esc Potenzialanalyse FÜHRUNG

Download: Musterprofil esc Potenzialanalyse FÜHRUNG

Die Potenzialanalyse FÜHRUNG liefert konkrete Aussagen über die Führungsstile und die bevorzugten Verhaltensweisen in der Führung. Neben der operativen Ebene der Führungskompetenzen besteht der besondere Mehrwert dieser Analyse darin, dass die individuelle Ausprägung der Grundhaltungen und Wertesysteme im Hinblick auf die Führungstätigkeit abgebildet wird. Damit wird auch die Passung zwischen Führungsstil und der Organisationskultur evaluiert.

Hier eine kurze Übersicht über den Report FÜHRUNG (7min):

esc Potenzialanalyse VERTRIEB

Download: Musterprofil esc Potenzialanalyse VERTRIEB

Erfasst werden die Verkaufsstärke als HUNTER-Faktor und die Beziehungsstärke als FARMER-Faktor von KandidatInnen. Darüber hinaus werden Aussagen hinsichtlich allgemeiner vertrieblich relevanter Faktoren getroffen, wie z.B. Resilienz, langfristige Kontinuität und Kompetenzen im Vertriebsmanagement. Die operativen Kompetenzen und die Werte-Grundhaltungen geben einen Einblick in die Kunden- und Vertriebsaffinität.

Hier eine kurze Übersicht über den Report VERTRIEB (7min):

esc Potenzialanalyse MITARBEITER

Diese allgemeine Reportvariante ist Stärkenorientiert in der Auswertung und kann daher auch besonders gut im Coaching verwendet werden. Evaluiert werden allgemeine berufliche Kompetenzen der KandidatInnen. Diese beinhalten beispielsweise die Fähigkeit zur Zielerreichung, die Praxisorientierung sowie die proaktive Herangehensweise. Einen besonderen Mehrwert liefert diese Analyse in der Aussage über die Resilienz der KandidatInnen. Dies bedeutet, dass sowohl die Belastbarkeit als auch der Umgang mit Misserfolg ausgewertet wird. Die individuelle Ausprägung der Haltungen und Einstellungen wird separat in einem Wertesystem abgebildet.

Über das Rollenprofil-Modul können für diese Testungen unterschiedlichste Reports generiert werden, wie z.B:

  • Controlling & Buchhaltung
  • Call Center Agent Inbound/Outbound
  • Sachbearbeitung mit Kundenkontakt
  • Teamassistenz

esc INTELLIGENZ 

Diese Online-Intelligenzstruktur-Analyse gibt es in einer 40-minütigen Vollversion oder in einer 20-minütige Kurzvariante. Die Anwendung hat hier Inhouse zu erfolgen. Diese Leistungsdiagnostik ist in vielen Fällen eine sinnvolle Ergänzung zu der primären Persönlichkeitsdiagnostik.

Teamprofile

Im Teamreport werden Einzeltestungen zu einem Teamprofil zusammengefasst. So werden neben den individuellen Ich-Themen auch Wir-Themen sichtbar. Die Team-Reports  können in anonymer wie offener Form für Teams, Abteilungen und Bereiche, als auch für die Gesamtorganisation generiert werden. Dadurch werden über die Gravesauswertungen auch Kultur-Aspekte sichtbar.

In der anonymen Form werden die Durchschnitts-Werte und die Minimal- und Maximal-Ausprägungen der einzelnen Skalen angezeigt. Da keine personenbezogene Daten gezeigt werden, ist die anonyme Form ideal für Teamworkshops, wo die TeilnehmerInnen bereits ein Feedbackgespräch ihrer individuellen Auswertung erhalten haben.

In der personalisierten Form sind für die jeweilige Kompetenz bzw. Werte-Grundhaltung alle Teamnamen mit der jeweiligen Ausprägungsverteilung sichtbar. Dies bietet in Teamworkshops eine detailreiche Übersicht über die Verteilung der Stärken. In einem funktionierenden Team kennt jeder die Stärken der anderen Team-Mitglieder.

Gütekriterien

Die esc Potenzialanalysen haben aktuelle Normgruppen und erfüllen alle wichtigen Gütekriterien:

  • Testökonomie: Einfache, objektive, webbasierte Umsetzung
  • Unverfälschbarkeit: Die Itemskalen wurden in Hinblick auf Unverfälschbarkeit optimiert – gleich attraktiv erscheinende Antwortalternativen im „forced choice“-Format.
  • Reliabilität: Gute interne Konsistenz der Skalen, gemessen im Recruiting-Kontext (minimal akzeptiertes α>0.65 bei gleichzeitig maximierter Unverfälschbarkeit), gute Retest-Reliabilität.
  • Validität: Im Recruiting-Kontext evaluierte Korrelation der Skalen mit wichtigen KPI's (Key Performance Indicator) wie z.B. Produktivität, Zielerreichung, Neukundenumsatz und anderen BSC-Dimensionen. Signifikante Einzelskalen-Korrelation je nach Position & Branche zwischen 0.15 und 0.3. Aggregierte Gesamtprofile korrelieren mit 0.35 - 0.5 zu relevanten KPI's