In einer sich ständig wandelnden Arbeitswelt ist es von entscheidender Bedeutung, die richtigen Talente zu identifizieren und zu fördern. Die Fähigkeit, die besten Kandidaten auszuwählen und optimal einzusetzen, gewinnt gegenüber der reinen Suche an Relevanz.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Die wissenschaftliche Basis bildet die Arbeit von C.G. Jung, Isabelle Myers-Briggs, Rodger Bailey und Clare W. Graves.
Metaprogramme & Graveslevel (nach Prof. Clare Graves) erlauben uns eine präzise Einschätzung von Kandidaten hinsichtlich sozialem Reifegrad, operativen Kompetenzen, Motivation sowie Resilienzniveau. Sie helfen uns, den kulturellen Wandel im Recruiting zu verstehen und zeigen die wichtige Rolle von Werten im systemischen Kontext von Firmenkultur, Jobdescription, Team und Führungskraft auf.

Mehr zum GravesmodellMehr zu Metaprogrammfragen

Inhalte

Nutzen
  • Unbewusste Potenziale und Entwicklungsbereiche durch wissenschaftlich fundierte Tools sichtbar machen.
  • Mit der Zertifizierung entwickelt ihr ein zentrales Kompetenzfeld für unterschiedliche Bereiche: Organisations- & Personalentwicklung, Führung, Veränderung, Training, Coaching, Personalleitung, Recruiting und Beratung.
  • Künstliche Intelligenz und digitale Diagnostik werden in den kommenden 10 Jahren die HR-Arbeit revolutionieren. Die psychologischen Grundlagen in der Tiefe zu verstehen, erhöht eure Expertise und gibt euch Zukunftsicherheit.
Zertifizierungs-Paket
  • 1. Modul: Eigentest und Feedbackgespräch 2h
  • 2. Modul: eLearning vor dem Online-Seminar
    (Video, Audio-Dossier der Analysen-Varianten) 2h
  • 3. Modul: Zweitägiges Online-Seminar (9h-17h) in der Ausbildungsgruppe online auf Zoom.
    Learning by Doing, viele  Übungen in Break-Out-Rooms
  • 4. Modul:  Individuelles Anwendungs-Coaching 1h
    + Potenzialanalysen-Paket: 15 esc Potenzialanalysen, Teamprofile, Stellenprofil-Modul
  • 5. Modul: Follow-Up-Meeting (2h) in der Ausbildungsgruppe im Zoom-Onlineformat

Ziel

Das zentrale Ziel der Zertifizierung besteht darin, die psychologische Diagnostik der esc Potenzialanalysen in der Tiefe zu verstehen und im kompletten Toolset in der Praxis selbständig anzuwenden.

Methodik
  • Praxisbeispiele
  • Lern-Videos
  • Learning by Doing:
    Kleingruppenübungen in separaten Online-Räumen
  • Erfahrungsaustausch
  • Anwendungs-Consulting
  • eLearning & Forum

Die Metaprogramm-Skalen
  • In den wissenschaftlich konstruierten esc Potenzialanalysen zeigen die Metaprogramm-Skalen die Stärken und Entwicklungsbereiche auf den operativen Ebenen.
  • Die Metaprogramm- und Graveslevel-Skalen erfüllen alle wichtigen Gütekriterien der psychologischen Testkonstruktion.
  • Validiert im Wettbewerbskontext des Recruiting – optimiert auf Undurchschaubarkeit.
Das Toolset
  • Jede Testung (Deutsch & Englisch) kann in allen Varianten generiert werden: esc Potenzialanalyse FÜHRUNG, VERTRIEB, MITARBEITER, CONTROLLING, CALLCENTER, SACHBEARBEITUNG, …
  • Team- & Organisationsprofil, Intelligenzstrukturanalysen als Ergänzung zur Persönlichkeitsdiagnostik, Ranking
  • Rollenprofil-Modul: Rollen- & Stellenprofile können definiert werden und jede Testung im Kontext dieser Rolle generiert werden.
  • DSGVO konform

Details

Wen triffst Du beim Seminar?

Die Teilnehmenden kommen aus allen Branchen: Experten im Bereich Führung, Veränderung, Training, Coaching, Personalleitung, Recruiting, Personalentwicklung und Beratung.

Investition

2450,- € pro Person (zzgl. UST)
für alle Ausbildungsmodule (siehe oben)
inkl. 15 esc Potenzialanalysen
im Wert von 1485,-€

Anmeldung

Um Anmeldung wird gebeten, um euren Platz zu reservieren:
ralph.koebler@potenzial.at

Seminaranmeldung

Seminaranmeldung
Einwilligung

esc Newsletter

Newsletter Signup